Viele Verkäufe und Käufe auf den Inseln sind im Laufe der Jahre zu einem Privileg für viele geworden. Laut Medienberichten ist der kumulierte Preis für Wohnraum auf den Balearen in 5 Jahren um 51% und in 10 Jahren um 20% gestiegen.

Seit Beginn der Pandemie ist der Wert jedoch um 0,4 % gegenüber Januar 2020 gesunken, seit Februar ist er jedoch um 0,8 % gegenüber Januar 2021 gestiegen, was zeigt, dass sich die Preise nach und nach wieder stabilisieren.

Voraussetzungen, um eine Immobilie in Spanien zu kaufen und gleichzeitig die Vermögenssteuer reduzieren zu können.

Viele Kunden fragen uns, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um den Wert der Immobilie für Zwecke der Vermögenssteuer reduzieren zu können. Und zwar durch einen Darlehensvertrag.

  1. Das Bestehen des Darlehensvertrages muss vor oder unmittelbar nach dem Kauf zuverlässig nachgewiesen werden, d.h. man muss in einer öffentlichen Urkunde oder in einem öffentlichen Register angegeben sein. Die Erteilung muss vor oder zeitgleich mit der Unterzeichnung der öffentlichen Urkunde erfolgen.
  2. Das Darlehen muss direkt für den Erwerb der Immobilie bestimmt sein, was im Darlehensvertrag anzugeben ist. Außerdem muss die Immobilie perfekt identifiziert werden: Adresse, Registerdaten, Katasterreferenz und der Betrag, der vor dem Kauf der Immobilie auf das Bankkonto des Kreditnehmers eingezahlt werden muss.
  3. Da es sich um einen Vertrag handelt, an dem Dritte beteiligt sind, müssen die Bedingungen, die im Darlehen gewährt werden, in einem freien Wettbewerbsmarkt zwischen den unabhängigen Parteien vereinbart werden.
  4. Die Zahlungsströme müssen dokumentiert werden können, sowohl die Rückzahlung des Kapitalbetrags als auch die Zinsen.
  5. Die Eigentumsurkunde der Immobilie kann eine Klausel enthalten, in der es heißt: „Hiermit wird erklärt, dass der Betrag von € 000,00, der für den Erwerb eines Teils der Immobilie bestimmt ist, ein Darlehen ist, das von X (Identifikation der kreditgebenden Partei) an Y (Identifikation des Kreditnehmers/Käufers) gewährt wurde„.

Dies sind die formalen Anforderungen, die ein Darlehensvertrag erfüllen muss, um vom Finanzamt als gültig für Vermögenssteuerzwecke angesehen zu werden.

Für Rückfragen oder Erweiterungen des Erklärten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Provision der Immobilienmakler

Es ist sehr üblich und ratsam, eine Agentur mit dem Verkauf eines Hauses zu beauftragen. Ein Immobilienmakler wird versuchen, die besten Konditionen und den besten Preis zu bekommen, und dafür wird es notwendig sein, einen Prozentsatz an Provision an den Makler zu zahlen.

Die Maklerprovision für den Verkauf wird in der Regel vom Verkäufer bezahlt. Sie wird normalerweise von dem Geld genommen, das der Käufer bei der Unterzeichnung der Urkunde vor dem Notar gibt. In diesem Moment werden dem Käufer also zwei Schecks vorgelegt: einer für den Verkäufer und einer für die Immobilienagentur.

Die Höhe der Gebühren variiert in der Regel zwischen 3% und 7% des Wertes der Immobilie. Zu diesem Betrag muss die Mehrwertsteuer von 21 % hinzugerechnet werden, es sei denn, die Steuer ist im Prozentsatz enthalten.

Rechte der Miteigentümer & Gemeinschaftseigentum

Es gibt viele Immobilien, die mehrere Eigentümer haben, und gleichzeitig wird ein Miteigentum gebildet. Es gibt mehrere Zweifel über die Verwaltung und Nutzung dieser Art von Eigentum, die wir im Folgenden versuchen werden zu lösen.

1. Die Verwendung der gemeinsamen Sache

Ein Miteigentümer kann unabhängig von dem ihm zustehenden ungeteilten Anteil von der gemeinsamen Sache in vollem Umfang Gebrauch machen, solange er bestimmte Grenzen einhält. Diese Verwendung kann nicht absolut sein, da sie von der Art der Sache und den sachlichen und persönlichen Umständen des Einzelfalls abhängt.

2. Die Kosten und Gewinne der Konservierung

Die Ausgaben für die Erhaltung und die Vorteile des Gemeinschaftseigentums werden proportional zu ihren jeweiligen Quoten sein.

3. Rechte der Verwaltung

Die Gültigkeit von Verwaltungsakten (Erhaltung, Nutzung und Gebrauch der Immobilie) bedarf der Zustimmung der Mehrheit der Miteigentümer. Für Verfügungshandlungen (Veräußerung, dingliche Rechte und Belastungen) ist dagegen die Zustimmung aller Miteigentümer erforderlich.

Um Änderungen an der Immobilie vorzunehmen, ist ebenfalls die einstimmige Zustimmung aller Eigentümer erforderlich.

4. Rechte der Miteigentümer in Bezug auf den Anteil oder die Quote.

Danach hat jeder Miteigentümer das volle Eigentum an seinem Anteil und an den Früchten, die er daraus zieht, und kann über seinen Anteil ohne Zustimmung der anderen frei verfügen.

Möchte hingegen einer von ihnen seinen Anteil an einen Dritten verkaufen, so ist er verpflichtet, seine Entscheidung und die Verkaufsbedingungen zunächst den anderen Miteigentümern mitzuteilen, die dann die Möglichkeit haben, diesen Anteil innerhalb eines Monats zu kaufen.

5. Teilung der gemeinsamen Sache.

Jeder Miteigentümer hat das Recht, jederzeit die Teilung der gemeinsamen Sache zu verlangen. Bei unteilbarem Eigentum wird es einem der Miteigentümer durch Zahlung der entsprechenden Entschädigungen an die anderen zugesprochen.

Brauchen Sie juristische Beratung auf Mallorca oder Ibiza? Kontaktieren Sie uns durch diesen Link!

Bufete Frau
Verwandter Posten
mercado divisas bufete frau 1
Was Sie beim Kauf im Ausland beachten sollten

Devisenmarkt: Was Sie beim Kauf im Ausland beachten sollten Der Kauf einer Immobilie im Ausland ist eine anstrengende Aufgabe. Hat Mehr lesen

diseno sin titulo 3 scaled bufete frau
Neuigkeiten auf dem Immobilienmarkt auf den Balearischen Inseln

Nach den Auswirkungen der Pandemie stand die Immobilienbranche vor großen Herausforderungen für die Zukunft. In den Monaten März und April Mehr lesen

schnelle nachricht bufete frau july
Vorfreude auf den Sommer, Vorfreude auf Mallorca

2022. Zurück zum Sommer, zurück zu unseren alten Gewohnheiten. Wenn es im Mittelmeerraum ein Reiseziel gibt, das schon immer zu Mehr lesen

neubewertung der hauser steigt jedes jhar um 15 bufete frau 2
Die Neubewertung der Häuser steigt jedes Jahr um 15 %

Aufgrund unserer Erfahrung in diesem Sektor können wir feststellen, dass die Neubewertung von Immobilien auf den Balearen seit 2020 jährlich Mehr lesen

Eintreten für das Richtige seit 1994 Bufete Frau
Moratorium für die Balearen: Kein grund zur panik

Am 11. Februar 2022 wurde im Amtsblatt der Balearen (BOIP) das Gesetzesdekret 3/2022 vom 11. Februar über dringende Maßnahmen für Mehr lesen